Frühjahrsferien in Hamburgs Museen

Museums-Frühjahrsferien für Kurzentschlossene im Altonaer Museum, der Hamburger Kunsthalle und den Deichtorhallen Hamburg.

Kinderführung im Altonaer Museum, Foto © Ulrike Pfeiffer

Altonaer Museum

Von Farben und Räumen. Gestalte dein Traumzimmer

Kinder ab 10 Jahren sind eingeladen, sich mit Architektur zu befassen, und zwar speziell mit Räumen und ihrer Wirkung. Wie wirken helle und dunkle Räume? Wann ist etwas gemütlich? Die Ferienkinder werden selbst zu Gestaltern und probieren ihre Entwürfe in einem Modell aus. Alle Veränderungen werden festgehalten. Im Ergebnis entsteht ein kleiner Zeitrafferfilm, der zum Ende der Ferientage gezeigt wird. Unterstützt werden die Kinder dabei von Antje Veit, die sie als Innenarchitektin und Szenografin mit Tipps und Ideen begleitet, und von Jörg Gerhard, der als Museumsguide die Geschichte und die Geschichten vieler Gebäude rund um das Altonaer Museum gut kennt.

Termine:
Dienstag, 7. März 2017, 9 - 14 Uhr
Mittwoch, 8. März 2017, 9 - 14 Uhr
Donnerstag, 9. März 2017, 9-14 Uhr

Für Kinder ab 10 Jahren.
Teilnehmerzahl: max. 20

Kosten:
30 € / ermäßigt 15 €
Keine Einzeltage buchbar

Anmeldung:
Museumsdienst Hamburg
Tel. 040 428 1310 info@museumsdienst-hamburg.de


Birgit Hübner © Deichtorhallen Hamburg

Deichtorhallen Hamburg

Die Deichtorhallen Hamburg bieten in den Hamburger Frühjahrsferien drei spannende Workshops an. Einer davon lautet beispielsweise folgendermaßen:

SCHATTENFÄNGER
Dunkelkammer-Workshop mit Jürgen Straß

Mit und ohne Kamera bannen wir Bilder aus Licht und Schatten auf lichtempfindliches analoges Fotopapier (als Kamera können wir vorhandene Keksdosen benutzen). Einige dieser „magischen“ Techniken stammen aus den 1840er Jahren, andere sind etwas jünger. Viele lassen sich prima mit digitalen Medien, Techniken und Geräten kombinieren. Wir experimentieren in der Sonne und in der Dunkelkammer und lassen uns von den Ergebnissen überraschen.

Termine:
Mo/Di, 6.–7. März 2017 (2 Tage), jeweils 10–14 Uhr

Für Kinder und Jugendliche von 10–14 Jahren
Teilnehmerzahl: max. 10

Kosten:
70 Euro (inkl. Material), 65 Euro Geschwisterkinder

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt direkt über die Deichtorhallen Hamburg.


Foto © Hafenmuseum Hamburg

Hafenmuseum Hamburg

Hafencamp im Hafenmuseum: Laden, Löschen und Lagern In Kooperation mit Faszination Technik

Im Hafenmuseum wartet jede Menge Spaß und “Arbeit” auf Euch: Ihr arbeitet mit der Säge, Schleifpapier und dem Lötkolben, baut Holzschiffe, geht den Weg eines Kaffeesackes an Bord und erfahrt, wie der Container an Land kommt. Gleich in zwei Berufe könnt Ihr so reinschnuppern: Schiffbauer und Fachkraft für Hafenlogistik. Mit Euch zusammen arbeiten Mitarbeiter des Hafenmuseum und Hafensenioren, die lange zur See gefahren sind und tolle Geschichten erzählen können! Und zum Abschluss fahrt Ihr mit der Barkasse durch den Hamburger Hafen und seht, wo alles angewendet wird, was Ihr gelernt habt.

Termine:
13. März bis 17. März 2017, jeweils 9–14 Uhr

Für Kinder von 8–10 Jahren

Teilnehmerzahl: max. 20

Kosten: 40 Euro, für Klubmitglieder 30 Euro. Mittagessen und Getränke sind inklusive.

Anmeldung: www.faszination-fuer-technik.de


Ferienprogramm Hamburger Kunsthalle © Hanna Lenz

Hamburger Kunsthalle

Die Frühjahrsferien in der Hamburger Kunsthalle stehen ganz unter dem Motto: Farbe und Licht!

Sanftes Licht lässt edle Stoffe glänzen und auf Haut schimmern. Göttinnen, Schönheiten und ehrwürdige Männer blicken uns aus geheimnisvollen Augen an. In ihren Bildern erzählen uns die Künstler Tizian und Paris Bordone Geschichten aus dem Reich der Mythen und dem alten Italien. Wie die alten Meister studieren wir den Faltenwurf der Stoffe und malen ein mysteriöses Gesicht vor dunklem Hintergrund.

Termine:
1. Woche: 6. März - 10. März 2017
2. Woche: 13. März - 17. März 2017
Montag bis Freitag, 9.15 bis 13.45 Uhr

Für Kinder von 5-12 Jahren.
Bitte Frühstück und Malkittel mitbringen!

Kosten:
68 € pro Woche

Anmeldung:
Die Anmeldung erfolgt direkt über die Hamburger Kunsthalle unter ferien@hamburger-kunsthalle.de.