Angebote für Schwerhörige

Für weitere Nachfragen und bei Interesse können gerne Termine vereinbart werden.
Wenden Sie sich hierfür gerne an
Martina Bergmann

Martina.Bergmann@museumsdienst-hamburg.de
E-FAX: 040 427 925 324
Skype: museumsdiensthh

Öffentliche Führungen



Sonntag, 26. Februar 2017, 13 Uhr
HAMBURGER KUNSTHALLE
ZEICHNUNGSRÄUME II

Positionen zeitgenössischer Graphik.
In den 1960er Jahren haben sich die Grenzen der Zeichnung stark erweitert. Künstler*innen der Minimal- und Konzeptkunst wie Sol LeWitt oder Fred Sandback überführten die Linie von der Fläche in den Raum. Die Zeichnung weist in die dritte Dimension. Dieser „Aufbruch in den Raum“ steht im Mittelpunkt der Ausstellung.
25. November 2016 - 21. Mai 2017
www.hamburger-kunsthalle.de


Sonntag, 26. März 2017, 13.30 Uhr
BUCERIUS KUNST FORUM
Paula Modersohn-Becker. Der Weg in die Moderne

Paula Modersohn-Becker(1876-1907) gehörte der Generation zwischen den Spätimpressionisten und den Expressionisten an. Als sie begann zu malen, machte die Kunst in Deutschland gerade eine Pause: die wichtigen Sammlerinnen und Kunsthändlerinnen der Moderne in Deutschland sollten ihre Arbeit erst später aufnehmen. Allein auf sich gestellt, holte sie sich ihre Anregungen aus Paris.
4. Februar – 1. Mai 2017
www.buceriuskunstforum.de



Sonntag, 9. April 2017, 13 Uhr
DEICHTORHALLEN

Elbphilharmonie revisited.
Seit vielen Jahrhunderten reagieren Künstler unmittelbar auf architektonische Kontexte und versuchen mit ihren Werken feste Grenzen zwischen visueller Kunst, Architektur und Design zu verwischen oder gar aufzulösen. Künstler sind häufig genug selbst Grenzgänger zwischen diesen Bereichen. Die Ausstellung »Elbphilharmonie Revisited« steht in dieser Tradition künstlerischer Reflexion und Adaption von Architektur. Es wurden für das Projekt international renommierte Künstler ausgewählt, die eine enge Beziehung zur Welt der Architektur verbindet und die sich von der mehrmonatigen Testphase des Gebäudes vor der Eröffnung künstlerisch inspirieren ließen.
10. Februar - 1. Mai 2017
www.deichtorhallen.de