Noch Plätze frei!

Zukunftswerkstatt Museum: Am Montag, den 24. September 2018 hast du einen ganzen Tag Zeit, dein ideales Museum der Zukunft zu entwerfen. Für Jugendliche von 14 bis 17 Jahren. Bei der Unterrichtsbefreiung helfen wir gerne.

Foto: Museum macht stark, Sammlung Falckenberg. © Museumsdienst Hamburg


Trainings für Jugendliche im Museum

Noch Plätze frei! Zukunftswerkstatt Museum am 24. September 2018

Kostenfreie Bildungsveranstaltung zum Mitmachen im Altonaer Museum
für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene


Magst du die großen Hallen, Bilder und riesigen Objekte oder würdest du nie freiwillig ins Museum gehen? Ob du es liebst oder hasst, ob es dich in den Bann schlägt oder abschreckt – wir wollen deine Meinung über Museen wissen. Am Montag, 24. September 2018, hast du einen ganzen Tag Zeit, dein ideales Museum der Zukunft zu entwerfen: Im Altonaer Museum tauschen sich von 10 bis 18 Uhr 12 erwachsene Profi-Museumsguides mit 12 Jugendlichen ab 14 Jahren über Museen aus.

Die „Zukunftswerkstatt Museum“ wird moderiert und mitgestaltet von Jens Zussy, Planen mit Phantasie e.V.. Der Verein hat für seine partizipative Arbeit mit Jugendlichen verschiedene Auszeichnungen erhalten.

Die erwachsenen Plätze sind vergeben, für die Jugendlichen sind noch einige Plätze frei. Die Jugendlichen sollten zwischen 14 und 17 Jahren alt sein und können, aber müssen keine Vorerfahrung mit Museen gemacht haben.
Bei der Unterrichtsbefreiung helfen wir gerne!

• Zukunftswerkstatt Museum
• Mo, 24.09.2018 von 10 bis 18 Uhr
• Ort: Altonaer Museum, Museumstr. 23, 22765 Hamburg (U/S-Altona)
• 12 Jugendliche von 14 bis 17 Jahren
• Mittagssnack inklusive
• Kostenfrei - Fahrkartenkosten können wir für euch übernehmen (bitte Tickets sammeln)



Für Anmeldung & Information wendet euch gerne an
den Museumsdienst Hamburg, Tel.: 040 428 131-104, vera.neukirchen@museumsdienst-hamburg.de


Das Programm „Training für Jugendliche im Museum“ ist ein gemeinsames Projekt vom Museumsdienst Hamburg und der NORDMETALL-Stiftung.